Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free

Was ist Sachsenhausen Berlin und warum ist es einen Besuch wert?

by | May 12, 2024 | Uncategorized

Wenn Sie eine Reise nach Berlin planen, sollte Sachsenhausen eine historische Stätte auf Ihrer Reiseroute sein. Sachsenhausen ist ein ehemaliges Konzentrationslager der Nazis etwas außerhalb von Berlin. In diesem umfassenden Führer gehen wir auf die Geschichte Sachsenhausens und seine Bedeutung ein und geben Tipps für den Besuch dieser wichtigen Gedenkstätte.

1. Die Geschichte Sachsenhausens

Sachsenhausen wurde 1936 von der SS als eines der ersten Konzentrationslager der Nazis gegründet. Es diente zunächst als Musterlager und sollte als Hauptausbildungszentrum für SS-Wachen und -Verwalter dienen. Später wurde Sachsenhausen jedoch für Zehntausende Häftlinge zum Ort unermesslichen Leidens und Todes.

Während des Zweiten Weltkriegs expandierte Sachsenhausen und wurde zu einem wichtigen Lager für politische Gefangene, insbesondere Intellektuelle, Widerstandskämpfer und Einzelpersonen, die als Feinde des Nazi-Regimes galten. Gefangene in Sachsenhausen wurden Zwangsarbeit, medizinischen Experimenten, Folter und Hinrichtungen ausgesetzt. Der Standort diente auch als Durchgangslager für Häftlinge, die in andere Vernichtungslager wie Auschwitz geschickt wurden.

2. Zu Besuch in Sachsenhausen

Sachsenhausen ist heute eine Gedenkstätte und ein Museum, das an die Gräueltaten des Holocaust erinnert. Hier einige wichtige Details für die Planung Ihres Besuchs:

2.1 Standort und Öffnungszeiten

Sachsenhausen liegt in der Stadt Oranienburg, etwa 35 Kilometer nördlich von Berlin. Die Gedenkstätte ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto erreichbar. Die offizielle Adresse lautet:

Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg, Deutschland

Die Gedenkstätte ist täglich mit unterschiedlichen Öffnungszeiten je nach Jahreszeit geöffnet. Am besten informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der offiziellen Website über die aktuellsten Informationen.

2.2 Eintrittspreis und Führungen

Der Eintritt nach Sachsenhausen ist kostenfrei und somit für alle Besucher zugänglich. Allerdings werden Führungen dringend empfohlen, um die Bedeutung der Stätte vollständig zu verstehen. Die Reiseführer bieten aufschlussreiche Informationen und persönliche Geschichten, die die Geschichte zum Leben erwecken. Gegen eine geringe Gebühr sind auch Audioguides in mehreren Sprachen erhältlich.

2.3 Was es in Sachsenhausen zu sehen gibt

Die Erkundung des weitläufigen Geländes von Sachsenhausen kann überwältigend sein, daher ist es hilfreich, eine Vorstellung von den wichtigsten Bereichen zu haben, die man besuchen sollte. Zu den wichtigen Stätten innerhalb der Gedenkstätte gehören:

  • Der Appellplatz: Der Appellplatz, auf dem mehrmals täglich die Häftlinge gezählt wurden.
  • Die Wachtürme: Diese hoch aufragenden Bauwerke dienten als Beobachtungsposten für die Wachen.
  • Das Krematorium: Eine erschreckende Erinnerung an die Massenmorde in Sachsenhausen.
  • Die Gefangenenbaracken: Besuchen Sie rekonstruierte Baracken, um einen Einblick in die beengten Lebensbedingungen der Gefangenen zu erhalten.

Anhand dieser wichtigen Orte können Besucher ein tieferes Verständnis für das tägliche Leben und das immense Leid der Gefangenen gewinnen.

3. Erinnerung an die Vergangenheit

Wenn Sie Sachsenhausen erkunden, ist es wichtig, mit Respekt und Verständnis dem Ort zu begegnen. Denken Sie daran, dass dies nicht nur eine Touristenattraktion ist; Es ist ein Ort von immenser historischer Bedeutung und ein Denkmal für die Opfer. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Seien Sie während Ihres gesamten Besuchs respektvoll und ruhig.
  • Vermeiden Sie Selfies und unangemessenes Verhalten.
  • Erinnern Sie sich an die Opfer und ihre Geschichten.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Nachdenken und Nachdenken.

Indem Sie Ihren Besuch mit Ehrfurcht angehen, können Sie der Erinnerung an die Opfer von Sachsenhausen Tribut zollen.

4. Weitere Ressourcen

Um Ihr Verständnis von Sachsenhausen und dem Holocaust zu verbessern, stehen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung:

  • Bücher: „Die Suche des Menschen nach Sinn“ von Viktor E. Frankl und „Konzentrationslager Sachsenhausen 1936-1945“ von Hermann Kaienburg.
  • Dokumentarfilme: „Nacht und Nebel“ und „Sachsenhausen: Die Wahrheit.“
  • Website der Gedenkstätte Sachsenhausen: Auf der offiziellen Website der Gedenkstätte Sachsenhausen finden Sie ausführliche Informationen zur Geschichte des Lagers und Richtlinien für den Besuch.

Diese Ressourcen können Ihnen dabei helfen, Ihr Wissen zu vertiefen und ein bedeutungsvolleres Erlebnis in Sachsenhausen zu gewährleisten.

5. Fazit

Sachsenhausen hat als ehemaliges Konzentrationslager der Nazis eine enorme historische Bedeutung. Durch den Besuch dieser Gedenkstätte können wir die Opfer ehren und dafür sorgen, dass die Gräueltaten des Holocaust nie vergessen werden. Nehmen Sie sich die Zeit, mehr über die Geschichte zu erfahren, Ihren Besuch zu planen und sich der Stätte mit Respekt zu nähern. Sachsenhausen erinnert daran, wie wichtig Toleranz, Empathie und die Notwendigkeit sind, zu verhindern, dass sich solche Gräueltaten wiederholen.

Thank you for reading. If you're inspired by the stories of Berlin and want to delve deeper, why not join us on our Free Berlin Walking Tour? It's a wonderful way to immerse yourself in the city's rich history and vibrant culture. We look forward to welcoming you soon.

WHAT TO EXPECT

  • 3.5 hours walking tour
  • Berlin’s major highlights
  • Brandenburg Gate
  • Reichstag and Berlin Wall
  • Historical sites

Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free