Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free

Das faszinierende Polygon in Lichtenberg, Berlin

by | May 12, 2024 | Uncategorized

Willkommen bei einem Reiseführer zu einer der interessantesten Attraktionen in Berlin, Deutschland – dem Polygon in Lichtenberg! Dieses versteckte Juwel bietet Besuchern eine einzigartige Gelegenheit, die reiche Geschichte und Architektur der Stadt zu erkunden. Tauchen wir in die Details ein und entdecken wir, was dieses Polygon so besonders macht.

Die Geschichte des Polygons

Das Polygon in Lichtenberg, auch Stasi-Bau genannt, ist ein monumentales Gebäude Komplex, der während des Kalten Krieges errichtet wurde. Es diente als Sitz des Ministeriums für Staatssicherheit (Stasi), der Geheimpolizei der DDR. Das Polygon wurde 1969 fertiggestellt und blieb bis zum Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 in Betrieb.

Das vom Architekten Peter Erler entworfene Polygon war eine höchst geheime und gesicherte Anlage. Es beherbergte verschiedene Abteilungen und Einheiten, die für Überwachung, Spionage und politische Unterdrückung zuständig waren. Die beeindruckende Größe und die imposante Architektur des Gebäudes spiegeln die Autorität und Macht der Stasi in Ostdeutschland wider.

Architektur und Design

Die Architektur des Polygons ist ein Paradebeispiel für brutalistisches Design, das sich durch seine… rohe Betonfassade und imposante Präsenz. Der Komplex erstreckt sich über 52.000 Quadratmeter und besteht aus mehreren miteinander verbundenen Gebäuden, die eine labyrinthartige Struktur bilden, die gezielt so konzipiert wurde, dass sie jeden unbefugten Zutritt verhindern.

Im Inneren des Polygons finden Sie eine Reihe von mehreren miteinander verbundene Innenhöfe, Betontreppen und große Büroräume. Der labyrinthische Grundriss des Gebäudes spiegelt den komplexen und geheimnisvollen Charakter der Stasi-Operationen wider. Das Erkunden des Polygons ist wie das Betreten einer Zeitkapsel, die die Atmosphäre der Zeit des Kalten Krieges bewahrt.

Sehenswürdigkeiten

1. Innenhöfe: Das Polygon verfügt über mehrere Innenhöfe, die als Außenräume für die Mitarbeiter dienten. Diese Innenhöfe sind von den Betonmauern des Komplexes umgeben und schaffen so ein Gefühl der Isolation und Geheimhaltung.

2. Aussichtsplattform: An der Spitze des Polygons befindet sich eine Aussichtsplattform, die einen Panoramablick über Berlin bietet. Es bietet Besuchern einen einzigartigen Aussichtspunkt, um die Stadt aus der Perspektive der Stasi-Offiziere zu sehen, die einst über Ost-Berlin wachten.

3. Museum und Ausstellungen: Ein Teil des Polygons wurde in ein Museum umgewandelt, das der Geschichte der Stasi und ihren Auswirkungen auf Ostdeutschland gewidmet ist. Das Museum zeigt Artefakte, Dokumente und interaktive Exponate, die Licht auf das Innenleben der Geheimpolizei werfen.

Besuch des Polygons

Um das Polygon in Lichtenberg zu besichtigen, werden Führungen angeboten die einen Einblick in die Geschichte und Bedeutung des Gebäudes geben. Diese Touren bieten Besuchern die Möglichkeit, die verschiedenen Bereiche des Komplexes zu erkunden, darunter das Museum, die Aussichtsplattform und mehrere erhaltene Büros.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Zugang zu bestimmten Bereichen des Polygons eingeschränkt sein kann aufgrund laufender Erhaltungsbemühungen. Darüber hinaus können in bestimmten Teilen des Gebäudes Einschränkungen beim Fotografieren gelten.

Tipps für einen erfolgreichen Besuch

1. Planen Sie im Voraus: Aufgrund der Beliebtheit ist es ratsam, Ihre Tour im Voraus zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Besuchen Sie die offizielle Website oder kontaktieren Sie das Besucherzentrum für weitere Informationen zu Verfügbarkeit und Tourplänen.

2. Tragen Sie bequeme Schuhe: Um das Polygon zu erkunden, müssen Sie durch die weitläufigen Korridore und Treppen laufen. Tragen Sie unbedingt bequeme Schuhe, um das Erlebnis in vollen Zügen genießen zu können.

3. Nehmen Sie sich Zeit: Das Polygon ist ein riesiger Komplex mit vielen versteckten Ecken und Details, die darauf warten, entdeckt zu werden. Nehmen Sie sich Zeit, jeden Bereich zu erkunden und tauchen Sie ein in die Geschichte, die Sie umgibt.

Fazit

Das Polygon in Lichtenberg bietet eine einzigartige Gelegenheit, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen und die dunkle Geschichte zu erkunden von Ostdeutschland. Egal, ob Sie sich für Architektur oder Geschichte interessieren oder einfach nur neugierig auf die Geheimnisse der Zeit des Kalten Krieges sind, dieser Komplex ist ein Muss in Berlin.

Planen Sie also Ihren Besuch, buchen Sie eine Führung und machen Sie sich bereit um in die faszinierende Welt des Polygons in Lichtenberg einzutauchen. Es ist eine Erfahrung, die Sie nicht vergessen werden!

Thank you for reading. If you're inspired by the stories of Berlin and want to delve deeper, why not join us on our Free Berlin Walking Tour? It's a wonderful way to immerse yourself in the city's rich history and vibrant culture. We look forward to welcoming you soon.

WHAT TO EXPECT

  • 3.5 hours walking tour
  • Berlin’s major highlights
  • Brandenburg Gate
  • Reichstag and Berlin Wall
  • Historical sites

Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free