Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free

Was Sie über die Tour zum Konzentrationslager Auschwitz ab Berlin wissen müssen

by | May 12, 2024 | Uncategorized

Die Planung eines Besuchs in Auschwitz, dem größten und berüchtigtsten Konzentrationslager der Nazis während des Zweiten Weltkriegs, ist eine kraftvolle und emotionale Erfahrung. Das in Oświęcim, Polen, gelegene Lager dient als Gedenkstätte und Museum und erinnert uns an die Gräueltaten gegen die Menschlichkeit.

Auschwitz verstehen

Auschwitz wurde 1940 gegründet und diente in erster Linie als Ort der Vernichtung von Juden. Das Lager bestand aus drei Hauptabschnitten: Auschwitz I, dem ursprünglichen Lager; Auschwitz II-Birkenau, das größte Tötungszentrum; und Auschwitz III-Monowitz, ein Arbeitslager, das mit verschiedenen Fabriken verbunden ist.

Um die Schrecken von Auschwitz wirklich zu verstehen, ist die Teilnahme an einer Führung unerlässlich. Organisationen bieten Tagesausflüge von Berlin aus an, die Transport und professionelle Führer bereitstellen, die bei der Orientierung helfen und die komplexe Geschichte des Lagers erklären können.

Tour-Highlights

Während Ihrer Auschwitz-Tour werden Sie durch die verschiedenen Bereiche des Lagers geführt und erleben aus erster Hand die verheerenden Bedingungen, unter denen die Häftlinge lebten. Hier sind einige Höhepunkte der Tour:

1. Auschwitz I

Im Hauptlager Auschwitz I finden Sie das ikonische Eingangstor mit dem gruseligen Slogan „Arbeit macht frei“. Sie erkunden die Baracken, die Gaskammer und die Krematorien und gewinnen einen Einblick in den Betrieb des Lagers und die in seinen Mauern verlorenen Leben.

2. Auschwitz II-Birkenau

Auschwitz II-Birkenau, der größte Teil des Komplexes, war für Massenvernichtungen im industriellen Maßstab konzipiert. Sie werden Zeuge der Weite des Lagers, der Bahngleise, die zur Selektionsrampe führen, der Überreste von Gaskammern und der beängstigend leeren Baracken.

3. Gedenkstätte und Ausstellungen

Die Tour beinhaltet auch Besuche der Gedenkstätte und Ausstellungen, wo Sie persönliche Gegenstände der Opfer sehen können, darunter Schuhe, Kleidung und Koffer. Diese Artefakte dienen als Erinnerung an die Menschen, die in diesem tragischen Kapitel der Geschichte ihr Leben verloren haben.

Praktische Informationen

Beachten Sie bei der Planung Ihrer Tour von Berlin nach Auschwitz die folgenden Tipps:

  • Dauer: Die Tour dauert in der Regel etwa 12–14 Stunden, einschließlich der Reisezeit von und nach Berlin.
  • Kleiden Sie sich angemessen: Das Camp ist ein Freilichtmuseum. Tragen Sie daher bequeme Schuhe und bringen Sie dem Wetter entsprechende Kleidung mit.
  • Geführte Touren: Entscheiden Sie sich für eine geführte Tour, um ein möglichst umfassendes Verständnis der Website zu erlangen.
  • Buchen Sie im Voraus: Aufgrund der Beliebtheit wird empfohlen, Ihre Tickets im Voraus zu buchen, um sich Ihren Platz zu sichern.

Das Konzentrationslager Auschwitz ist eine deutliche Erinnerung an den Holocaust und sollte mit Respekt und Sensibilität angegangen werden. Es ist eine Erfahrung, die emotional herausfordernd sein kann, aber auch zum Nachdenken und zur Bildung anregt. Mit einem Besuch in Auschwitz können Sie den Millionen von verlorenen Leben Tribut zollen und dafür sorgen, dass ihre Erinnerung weiterlebt.

Thank you for reading. If you're inspired by the stories of Berlin and want to delve deeper, why not join us on our Free Berlin Walking Tour? It's a wonderful way to immerse yourself in the city's rich history and vibrant culture. We look forward to welcoming you soon.

WHAT TO EXPECT

  • 3.5 hours walking tour
  • Berlin’s major highlights
  • Brandenburg Gate
  • Reichstag and Berlin Wall
  • Historical sites

Free Walking Tour Berlin

When: Every day 10am & 12pm every day
Where: The meeting point is in front of the ehemaliges Kaiserliches Postfuhramt Berlin, Oranienburger Straße, 10117 Berlin, Germany, next to the entrance.
Price: Free